Lebensmittelauswahl

Da unsere Menüs für Kinder, eine besonders sensible Kundengruppe, bestimmt sind, geben wir uns bei der Auswahl unserer Rohstoffe große Mühe. Wir kaufen nur solche Lebensmittel ein, die unseren Anforderungen, z.B. hinsichtlich Zusatzstoffen, gerecht werden. Es werden z.B. ausschließlich Rohstoffe verarbeitet, die frei von Farbstoffen, künstlichen Geschmacksverstärkern oder Süßstoffen, etc. sind. Vor dem Einkauf werden Lebensmittel anhand ihrer Zutatenlisten geprüft und nur dann bestellt, wenn sie die o.g. Kriterien erfüllen.

Unsere Ansprüche bei der Auswahl unserer Rohstoffe stimmen mit der Philosophie von ökologisch erzeugten Lebensmitteln überein. Daher haben wir schon im Jahr 2004 begonnen, Bio-Lebensmittel zu verarbeiten. Aktuell liegt der Anteil von Bio-Rohstoffen in unseren Speiseplänen bei ca. 50 %. Die Einführung von weiteren Bio-Menükomponenten behält in unserer Qualitätspolitik weiterhin eine entscheidende Rolle.

Uns ist es wichtig, dass Kinder von Anfang an erfahren, zu welcher Jahreszeit die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten in unserer Region verfügbar sind. Aus diesem Grund bieten wir in unseren Speisepläne verstärkt saisonales Obst und Gemüse - möglichst von regionalen Lieferanten - an. Durch diese Maßnahme vermeiden wir unnötige Transportwege und stärken die heimische Landwirtschaft. Die Kinder bekommen Obst und Gemüse, wenn es reif ist und am meisten Vitamine und andere Nährstoffe enthält.

Saisonkalender

Unser Saisonkalender verrät, wann Obst- und Gemüsesorten in unserer Region geerntet werden.