Cook & Chill

Kindermenü König ist einer der wenigen Anbieter in Deutschland, der sich ausschließlich auf die Mittagsverpflegung von Kindern konzentriert. Bereits seit dem Jahr 1992 versorgen wir Kinder in München und Umgebung täglich mit Mittagessen im Warmverpflegungssystem. Im Jahr 2012 haben wir begonnen, zusätzlich Cook & Chill-Menüs anzubieten.

Bei dem Begriff „Cook & Chill“ („Kochen und Kühlen“) handelt es sich um ein modernes Speisenherstellungsverfahren in der Gemeinschaftsverpflegung. Dieses zeichnet sich dadurch aus, dass die Zubereitung der Speisen von deren Ausgabe zeitlich entkoppelt ist. Nach dem Garen werden Cook & Chill-Speisen schnellgekühlt, d.h. sie werden innerhalb von 90 Minuten von ca. +80 °C auf +3 °C gebracht und danach kühl gelagert.

Die Regenerierung der Speisen (=Erhitzung) vor der Essensausgabe kann bei dem Verfahren entsprechend der benötigten Mengen und je nach Essenszeiten erfolgen. Dadurch entfallen lange Warmhaltezeiten im kritischen Temperaturbereich. Das bringt Vorteile in Sachen Lebensmittelhygiene und auch die Qualität profitiert: Farbe, Konsistenz und Vitamine bleiben besser erhalten.

Täglich werden wir von geprüften Lieferanten mit frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln beliefert. Beim Einkauf achten wir darauf, dass nur solche Rohstoffe bestellt werden, die unseren strengen Anforderungen entsprechen. Regionale und biologische Lebensmittel spielen dabei eine große Rolle. Derzeit enthalten unsere Speisepläne bereits 50 % Bio-Rohstoffe. Unsere erfahrenen Köche bereiten die Cook & Chill-Menüs täglich sorgfältig, schonend und schmackhaft zu. Nach dem Kochen werden die warmen Menükomponenten schnellgekühlt und in Kühlzellen gelagert. Die Auslieferung an die Kunden erfolgt immer vormittags und findet von Montag bis Freitag statt. Unsere Touren sind so geplant, dass genügend Zeit für die Regenerierung der Speisen und andere Vorbereitungen bleibt.